Zweiter Saisonsieg in der Tasche!
  01.10.2019 •     Handball Frauen Frauen 2

Am Sonntag, zur besten Brunch-Time, empfingen wir die bisher ungeschlagene 3. Formation der Tigergirls Waiblingen zu unserem zweiten Saisonspiel. Unter den Zuschauern durften wir endlich auch unser neuestes HCF2 Mitglied Mila begrüßen, die leider gleich mal ihr erstes Handballspiel verschlief.

Der Start lief wie so oft verhalten. Die ersten 20 Minuten stand die Abwehr noch nicht sicher, so dass sich diese recht ausgeglichen gestalteten. Ein gerechtes 11:11 war die Folge. Der Ball lief anschließend zwar flüssiger, die Abwehr stabilisierte sich, doch aufgrund von ein paar unglücklichen Aktionen zeigte sich dies noch nicht auf der Anzeige. Mit einem 14:16 ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause starteten wir konzentriert und konsequent. Mit schön herausgespielten Toren und schnellen Gegenstößen, meist sicher abgeschlossen durch Alina Moser und Lara Laufer, konnten wir uns innerhalb von 10 Minuten durch einen 7:1-Lauf auf vier Tore absetzen. Leider schlichen sich dann wieder einige Fehler ins Aufbauspiel und Waiblingen konnte 8 Minuten vor dem Ende zum 23:23 ausgleichen. Ein schön herausgespielter Treffer von Stefanie Baum sollte der letzte im Spiel bleiben.

In den letzten Minuten vor dem Abpfiff konnten wir uns auf unsere Abwehr und Natalie Kadel im Tor verlassen, die 30 Sekunden vor dem Ende als Krönung ihrer starken Leistung einen freien Wurf parierte. Endstand eines unnötig spannenden Spiels: 24:23.

Am Sonntag, den 6.10. treffen wir in unserem nächsten Spiel auswärts auf den bisher punktlosen TSV Rudersberg. Auch dieser Gegner darf nicht unterschätzt werden. Daher hoffen wir auf lautstarke Unterstützung.

Es spielten: Kata Pantele, Natalie Kadel (Tor): Stefanie Baum (3), Alina Moser (9), Lara Laufer (4), Susanne Schenk, Michelle Tambe, Edona Kuqi (4/3), Lina Bähr, Jeanette Merz, Emily Bürkle (2), Marlene Faßnacht (1), Melanie Seeger, Amelie Zerweck (1)