Unterstützung für Larissa Bürkle
  24.09.2019 •     TSV Schmiden Handball Frauen Frauen 1

32:25 – Frauen des HC Schmiden/Oeffingen gewinnen bei der SG Ober-/Unterhausen.

Die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen haben am zweiten Spieltag ihren ersten Saisonsieg in der Württemberg-Liga gefeiert. Der Verbund um den Trainer Thomas Rost gewann am Samstagabend bei der SG Ober-/Unterhausen ungefährdet mit 32:25 (17:12). Anders als bei der Auftaktniederlage gegen die zweite Vertretung des VfL Waiblingen war er diesmal im Angriff nicht allein auf die Treffer von Larissa Bürkle angewiesen. Die Rückraumspielerin erzielte zwar erneut zwölf Treffer, doch bekam sie nun mehr Unterstützung ihrer Mitspielerinnen: Lara Laufer zeigte eine gute Leistung und steuerte aus unterschiedlichen Positionen sieben Tore zum Auswärtserfolg bei, Louisa Steiner war viermal erfolgreich. „Das war eine gute Teamleistung. Wenn wir etwas cleverer gewesen wären, hätten wir schon früher deutlicher führen können“, sagte der Trainer Thomas Rost nach dem ersten Saisonsieg. Die Gäste waren mit drei neuen Spielerinnen im Kader angereist: Marlene Faßnacht, Alina Moser und Amelie Zerweck aus der zweiten Vertretung des HC Schmiden/Oeffingen (Bezirksklasse) sprangen ein, weil Hanna Rieger, Leonie Weckerlein, Kim Schedler und Chantal Beutter ausgefallen waren.

Thomas Rost hatte sein Team gut auf die Gegnerinnen und deren Spielweise eingestellt, und so lagen Larissa Bürkle und ihre Mitspielerinnen von Beginn an in Führung. Zur Halbzeit betrug der Vorsprung fünf Tore, am Ende waren es sogar sieben. Im Tor des HC Schmiden/Oeffingen stand vorrangig Annalena Westhauser, obwohl ja Ann-Kathrin Laure beim Saisondebüt eine gute Leistung gezeigt hatte. „Ich hatte ein Bauchgefühl, dass Annalena in diesem Spiel besser passt“, sagte Thomas Rost. Sie hat zumindest gut gepasst, denn Annalena Westhauser zeigte eine gelungene Vorstellung und parierte vier Siebenmeter. Vor dem nächsten Auswärtsspiel bei der SG H2Ku Herrenberg II am 3. Oktober folgt nun eine Spielpause für die HC-Handballerinnen.

HC Schmiden/Oeffingen: Westhauser, Laure – Bürkle (12/4), Laufer (7), Steiner (4), Lutz (3), Brühan (2), Kost (2), Wolf (2), Faßnacht, Mitic, Moser, Zerweck.

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung