Sieben Neue und ein Strategiewechsel
  22.09.2021 •     TSV Schmiden Handball Frauen Frauen 1

Die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen vor der Saison 2021/2022 in der Württemberg-Liga, hinten von links: Christian Kampa (Co-Trainer), Larissa Bürkle, Louisa Steiner, Luzia Dehmel, Sonja Pott, Michelle Hoffrichter, Nicola David, Alina Stuwe und Lena Ugele; vorn von links: Thomas Rost (Trainer), Sarah Kost, Kim Schedler, Maren Hügel, Michaela Brühan, Nadine Richter, Jessica Johannes und Kevin Kirr (Torwart-Trainer). Auf dem Foto fehlen: Hanna Rieger, Lea Matziol, Leonie Weckerlein, Vera Nipper und Nina Kranich. Foto: Privat

Die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen starten am Samstag bei der HSG Fridingen/Mühlheim in die Württemberg-Liga-Saison.

Der Weg in die Sepp-Hipp-Sporthalle in Fridingen/Donau ist weit für die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen, und er ist auch mit einer Enttäuschung verbunden. Zum Auftakt der vergangenen Saison in der Württemberg-Liga unterlag das Team um den Trainer Thomas Rost bei der HSG Fridingen/Mühlheim mit 33:34, obwohl die Gäste nach der Pause zumeist in Führung gelegen hatten. „Das hätte so nicht passieren dürfen, da haben wir was wiedergutzumachen“, sagt der Coach. Die Runde wurde dann rund zwei Wochen später aufgrund der Coronapandemie abgebrochen und nicht wieder gestartet. Am Samstag, 20 Uhr, gastiert der Verbund des HC Schmiden/Oeffingen zu Rundenbeginn erneut in Fridingen/Donau. Dann mit einigen neuen Spielerinnen: Nicola David und Luzia Dehmel (beide TSV Wolfschlugen II), Nadine Richter und Maren Hügel (beide SV Kornwestheim), Nina Kranich (SG BBM Bietigheim II) sowie die beiden Torfrauen Sonja Pott (TV Nellingen II) und Vera Nipper (hatte pausiert) werden den Kader ergänzen.

Die Vorbereitung auf diese neue Saison ist nach Aussage von Thomas Rost gut gelaufen. Mit einer neuen Spielstrategie möchte er nun in der Württemberg-Liga bestehen. Die Abwehrreihe soll kompakter stehen, und im Angriff wünscht er sich mehr Variabilität und weniger Abhängigkeit von der Rückraumspielerin Larissa Bürkle. Da kommt es ihm zugute, dass er auf einen breit aufgestellten Kader zurückgreifen kann. „Aber unsere erste Herausforderung und unser vorrangiges Ziel ist jetzt erst einmal, die Neuen zu integrieren. Das wird eine Weile dauern“, sagt Thomas Rost. Am ersten Spiel[1]tag würde er jedoch schon ganz gern gewinnen. Damit der Weg in die Sepp-Hipp-Sport[1]halle sich diesmal auch wirklich lohnt.

 

 

HC SCHMIDEN/OEFFINGEN

Trainer: Thomas Rost
Kader: Michelle Hoffrichter, Vera Nipper (hatte pausiert), Sonja Pott (TV Nellingen II) – Michaela Brühan, Larissa Bürkle, Nicola David (TSV Wolfschlugen II), Luzia Dehmel (TSV Wolfschlugen II), Maren Hügel (SV Kornwestheim), Jessica Johannes, Sarah Kost, Nina Kranich (SG BBM Bietigheim II), Lea Matziol, Nadine Richter (SV Kornwestheim), Hanna Rieger, KimSchedler, Louisa Steiner, Alina Stuwe, Lena Ugele, Leonie Weckerlein
Abgänge: Lara Laufer (FA Göppingen II), Ann-Kathrin Laure, Chantal Beutler (pausieren beide), Annalena Westhauser, Franziska Wolf (beide Karriere beendet), Josephine Khelfi (Umzug)
Saisonziel: Platz 5 bis 8
Meisterschaftstipp: VfL Waiblingen II, Sportfreunde Schwaikheim

 

 

Heimspiele

Mit sieben Zugängen in die neue Runde 2021/2022

Der Trainer Thomas Rost ist zufrieden mit der Saisonvorbereitung und hofft, dass die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen möglichst schnell die zahlreichen neuen Spielerinnen integrieren werden. Das Team startet am Samstag, 20 Uhr, mit einem Gastspiel bei der HSG Fridingen/Mühlheim in die neue Runde der Württemberg-Liga.

Sa, 2.10.2021, 17.30 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeffingen - TV Weilstetten

So, 17.10.2021, 15 Uhr in Oeffingen:
HC Schmiden/Oeffingen - SV Remshalden

Sa, 30.10.2021, 19.30 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeffingen - TV Nellingen II

Sa, 13.11.2021, 18 Uhr in Oeffingen:
HC Schmiden/Oeffingen - TSV Denkendorf

Sa, 27.11.2021, 18 Uhr in Oeffingen:
HC Schmiden/Oeff. - SG H2Ku Herrenberg II

Sa, 4.12.2021, 17.30 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeffingen - TG Biberach

Sa, 18.12.2021, 17.30 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeffingen - HB Ludwigsburg

So, 23.1.2022, 17 Uhr in Oeffingen:
HC Schm./Oeff. - HSG Fridingen/Mühlheim

Sa, 5.2.2022, 19.30 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeff. - Neckarsulmer SU II

Sa, 19.2.2022, 19.30 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeffingen - SF Schwaikheim

So, 13.3.2022, 15 Uhr in Oeffingen:
HC Schmiden/Oeffingen - TV Reichenbach

Sa, 26.3.2022, 20 Uhr in Oeffingen:
HC Schmiden/Oeffingen - VfL Waiblingen II

So, 24.4.2022, 17 Uhr in Schmiden:
HC Schmiden/Oeff. - SG Hofen/Hüttlingen

 

 

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung