HC II: Zehn Tore von Sabrina Ademaj reichen nicht zum Sieg

  06.04.2022 •     Handball Frauen Frauen 2

Der zweite Verbund der Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen hat das Spitzenspiel in der Bezirksliga am vergangenen Sonntagmittag mit 22:26 (11:13) beim Spitzenreiter SF Schwaikheim II verloren. Die Gäste hielten die Begegnung bis zweieinhalb Minuten vor Schluss beim Spielstand von 23:21 für die Sportfreunde aus Schwaikheim offen. Doch mit dann drei Toren nacheinander binnen 100 Sekunden zum 26:21 machten die Gastgeberinnen den Sieg perfekt. Für das HC-Team traf mit der Schlusssirene nur noch Nina Beyerle zum Endstand. Beste HC-Werferin war Sabrina Ademaj, die zehn Tore erzielte, drei davon vom Siebenmeterstrich.

erstellt von Susanne Degel von der Fellbacher Zeitung