Frauen 1 zuhause gegen Hohenacker II

  04.11.2016 •     Handball Frauen Frauen 1

Sportlich läuft es zurzeit gut für die Frauen des TSV Schmiden, nach dem dritten Sieg in Serie hat das Team um den Trainer Thomas Fürst in der Landesliga Kontakt zur Tabellenführung hergestellt. Allerdings fällt nun nach Sabrina Ademaj auch Melanie Scheifele (Kreuzbandriss) langfristig aus. Am Sonntag, 15 Uhr, erwarten die Schmidener Handballerinnen den SSV Hohenacker II in heimischer Halle. Bis auf die zwei Langzeitverletzten kann Thomas Fürst wohl auf alle Spielerinnen zurückgreifen.

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung