F2 rücken auf den 2. Platz vor
  20.01.2020 •     Handball Frauen Frauen 2

Es ist 12.30 Uhr in der Oeffinger Sporthalle. Die Vorfreude auf's Spitzenspiel steigt, denn die F2 (Platz 3) treten zum Rückspiel gegen den TV Obertürkheim (Platz 2) an. Das Hinspiel haben die HP's 28:24 verloren, daher gab es heute nur ein Ziel: der Sieg vor dem heimischen Publikum!

Das Spiel startete vor allem abwehrstark. Den Gegnern wurden nur wenig Möglichkeiten zum Abschluss gegeben und so konnten sich die HP's bis zur 13. Minute mit 7:2 absetzen. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Spiel recht ausgeglichen, denn auch die Obertürkheimer gaben nicht auf. Halbzeitstand 13:9. Eines war allen klar: in der zweiten Halbzeit muss die Konzentration aufrechterhalten werden und es darf nicht nachgelassen werden.

Motiviert starteten die HP'S dann auch in den zweiten Teil der Partie, doch der Vorsprung konnte nicht weiter ausgebaut werden. Die Obertürkheimer schafften es sogar bis zur 38. Minuten durch mehrere Tempogegenstöße auf 3 Tore heranzukommen. Eine Auszeit musste her. "Nicht überhastet!", Zitat und Devise des Trainers Michael Munz (auch "Zwinki" genannt).

Die Mannschaft wollte das Gesagte in die Tat umsetzen und mehr Ruhe ins Spiel bringen, um so technische Fehler zu minimieren. Dies gelang der Mannschaft auch. Ab der 52. Minute schafften es die F2 dann letztendlich, ihren Vorsprung Tor für Tor auszubauen und auch in der Abwehr wurde bis zum Ende nicht nachgelassen. So hieß es am Schluss völlig verdient 29:22 für die HP's.

Mit diesem Sieg konnten die HP's einen Platz gut machen und sind mit ihrem derzeitigen 2ten Tabellenplatz dem Aufstieg wieder ein Stück näher gerückt!