27:16-Sieg in Rudersberg
  12.10.2019 •     Handball Frauen Frauen 2

Die Hartwaldpumas 2 sichern sich mit erstem Auswärtssieg die Tabellenspitze

Zu Beginn der Partie fanden beide Mannschaften noch etwas schwer ins Spiel. Was bei den HP's mit Sicherheit auch am fehlenden Harz lag. Nach und nach kam mehr Stabilität in die Abwehr und schnelle Kontertore konnten sicher verwandelt werden. Bis zur 23 Minute konnten wir uns somit einen 8 Tore Vorsprung erkämpfen. Durch nachlassende Konzentration und sich damit einschleichende Fehler verkürzte Rudersberg bis zur Halbzeit noch auf 10:16.

Die Halbzeitansprache von Michael Munz war deutlich: Wir hören hier nicht auf - Wir ziehen dieses Tempo bis zum Ende durch!

Leider konnten die HP's das Gesagte in den nächsten 10 Minuten nicht umsetzen und man war im Abschluss sowie in der Abwehr nicht konsequent genug. Nach einer kurzen Auszeit zogen wir das Tempo dann aber nochmal an und gewannen am Ende verdient mit 16:27. Edona Kuqi (11) und Marlene Faßnacht (7) waren die erfolgreichsten Torschützinnen an diesem Sonntag.

Morgen spielen wir um 16.30 in Oeffingen gegen die WSG Allowa und würden uns sehr über eure Unterstützung freuen!